Partner


Aufgrund seines innovativen Services ist die C.U.S.S. heute Vertriebspartner von:


AES Clever®  BMC Software GmbH  Borland|Segue  dynaTrace software GmbH   Emerald Software GmbH  HORIZONT  
Log-On Software  Segue Software   Stonebranch   TeamQuest   T-Systems    


AES CleverŪ

Seit 1991 entwickelt AES Lösungen für innovatives Netzwerk- und Web-Management, um bestmögliche Performance bei optimalem Kosten/Nutzen Verhältnis zu gewährleisten. Mit der AES CleverView® Businessservice-Managementsolution adressieren wir Mainframe sowie für Open-Systems-Welt basierende Netzwerk-Performance-Monitoring Lösungen.
 
www.aesclever.comAES CleverView Overview PDF

AES CleverView Overview PPS

Infrastruktur-Management

System-Management
 


BMC Software GmbH

Das Unternehmen wurde 1980 mit Hauptsitz in
Houston, Texas gegründet. Heute ist es mit
Niederlassungen und Vertriebsbüros in rund 50
Ländern präsent und beschäftigt weltweit mehr
als 6.000 Mitarbeiter.
BMC Software bietet eine breite Palette bewährter
Software-Lösungen zum Management von
Anwendungen und Daten in komplexen IT-
Landschaften. Bei BMC Software finden Unter-
nehmen die passende Lösung für alle Heraus-
forderungen des System Managements – gleich
ob es sich um kurzfristige Ansätze, wie Performance-
Kontrolle oder Netzwerk- und Datenbankverwaltung,
handelt, um mittelfristige Vorhaben, wie Backup-
Lösungen und Help-Desk-Angebote, oder um lang-
fristige Projekte, wie Kapazitätsplanung oder Administration
der einzelnen Arbeitsplätze.  
Infrastruktur-Management

 


Emerald Software GmbH

Emerald Software ist ein herstellerunabhängiges Software- und Beratungsunternehmen. Das Unternehmen wurde 1977 in der Schweiz gegründet. Von Augsburg aus leitet die Emerald Software GmbH die Vertriebs- und Supportaktivitäten für Zentraleuropa und die Benelux-Staaten.

Das Unternehmen ist auf DV-Lösungen für Mainframes und verteilte Systeme spezialisiert. Die Kernkompetenzen der Emerald Software liegen in den Bereichen Systemmanagement, Performance-Überwachung von Anwendungen, sowie dem Monitoring der Leistung und Verfügbarkeit von geschäftskritischen TCP/IP-Netzwerken und Webseiten. 


Borland|Segue

Segue Software bietet integrierte Automatisierungslösungen an, die die Zuverlässigkeit und die Leistung von Anwendungen über den gesamten Lebenszyklus sichern. Dazu gehören Produkte für das Performance Management und das Blackbox-Testing sowohl im klassischen Client/Server-Umfeld als auch für das e-Business. Werkzeuge für das Application Monitoring und das Testmanagement runden das Portfolio ab. Zu den Kunden gehören beispielsweise Thomas Cook, Allianz Wien, E-Plus, HUK Coburg, Lufthansa Air Plus und AMB Informatik.   Referenzen

Test/QA/Monitoring 


dynaTrace software GmbH

dynaTrace software GmbH ist Technologie-Anbieter von Performance- und Fehlerdiagnose Software für verteilte heterogene Java/J2EE und .NET Applikationen im Enterprise Bereich. dynaTrace DiagnosticsTM diagnostiziert out-ofthe-box die Performanceprobleme in verteilten Applikationen ohne aufwendige Codeänderungen und mit geringster Ressourcenbelastung. IT-Mitarbeiter erhalten tiefste Einblicke in die innersten Prozesse der Applikationen, damit sind Root-Cause Analysen bis auf Code-Level Ebene und teilweise noch tiefer möglich. Performancekritische Businesstransaktionen werden aus der Perspektive des Endbenutzers mit der Performance einzelner Systemschichten wie Web-, Applikations- und Datenbank -Server über verteilte Systemlandschaften hinweg korreliert. Performance- Probleme werden erstmalig punktgenau identifiziert und rekonstruiert statt reproduziert, ohne umständliche Trial-and-Error Prozeduren. Die Applikations-Diagnose Software, dynaTrace DiagnosticsTM, eignet sich für den unternehmensweiten Einsatz, im Lasttest- und Produktivbetrieb. Schuldzuweisungen zwischen IT-Teams werden eliminiert durch objektive Performancediagnose.   Test/QA/Monitoring 


HORIZONT

Horizont ist ein Softwareentwicklungsunternehmen mit Sitz in München, spezialisiert auf Systeme für die Planung, Automatisierung und Kontrolle von Batch-Prozessen. Das erste Produkt des Unternehmens, TWS/Graph, wurde gemeinsam mit IBM entwickelt. Die Software ist heute zum de-facto Standard geworden, wenn es darum geht, die vom Batch Scheduler für das Betriebssystem IBM OS/390 verarbeiteten Prozesse grafisch darzustellen und zu dokumentieren. Nach dem Erfolg der Software entwickelte Horizont weitere Anwendungen, die die Funktionen rund um die Planung, Automatisierung und Kontrolle von Batch-Prozessen erweitern. 1997 führte Horizont XINFO ein, ein Informationssystem für die Batch-Verarbeitung, das den Zugriff auf und die Referenzierung von Daten aus unterschiedlichen IT-Systemen erlaubt. Zu den Kunden von Horizont gehören mehr als 250 Unternehmen weltweit, in Deutschland sind es beispielsweise der ADAC, Audi, BMW, Gerling, IBM, RWE, Thomas Cook, Tchibo, Vodafone und die Zürich Versicherung.   Referenzen

System-Management 


Log-On Software

Mit QuickSelect for DB2 bieten wir Ihrem Unternehmen folgenden Nutzen:
Für das IT-Management
- Kosteneinsparungen statt CPU- / MIPS-Upgrades.
- Zeitgewinn bei Übernahme von neuen Programmen.
- Problemloses Migrieren oder Zusammenführen von Firmen oder Firmenbereichen.
Für die Anwendungsentwicklung
- Sie brauchen Ihre Programme nicht wegen Performance-Verbesserungen zu ändern.
- dadurch sparen Sie Zeit, Testaufwand und haben einen schnelleren Rollout-Zyklus.
- bei Programmen, deren Entwickler nicht mehr im Unternehmen sind , oder bei Programmen, deren Source-Code
Sie nicht haben, war ein Performance-Tuning bisher schier unmöglich.
QuickSelect steigert die Performance dieser Programme, egal wie alt oder kompliziert diese Programme sind
und unabhängig davon, was und wieviel Sie über diese Programme wissen.
Für die Datenbank-Administration
- Sie können die kritischen Jobs schnell erkennen.
- Sie können den CPU Verbrauch und IO reduzieren, ohne etwas am DB2 zu ändern und ohne dass die Anwendungsentwicklung
etwas an Ihren Programmen ändern muss.
Für die Produktionsabteilung
- Sie haben wenig Einfluss auf Änderungen der Anwendung und der Datenbanken, dies wirkt sich auf die SLA´s aus,
für die die Produktion verantwortlich ist.
- Mit QuickSelect haben Sie es selbst in der Hand Ihre Service-Levels einzuhalten.
Testen Sie uns und fordern Sie eine kostenfreie Testinstallation an.
Wir freuen uns auf Ihre zukünftige Gewinnsteigerung.  
DB2 Performance-Tuning

Quick Select für DB2 / Qsel-DB2 


Stonebranch

Stonebranch wurde 1999 in Atlanta, Georgia, gegründet. Als führender Anbieter von einfach zu implementierenden und einfach zu nutzenden System-Integration von Systemmanagement Produkten, stellt Stonebranch einen alternativen Ansatz zur Lösung der Anforderungen auf heterogenen IT-Landschaften bereit. Sie erweitert den Einsatz von bestehenden System-Management-Tools und Unternehmensanwendungen und erlaubt diesen, in den verschiedenartigen Betriebssystem­umfeldern zu operieren, die in den heutigen Rechenzentren existieren. Diese "State of the Art"- Plattform- und Betriebssystem integrierende Technologie wird den Weg zu einer vereinfachten und vereinheitlichten Administration und dem einheitlichen Management von verteilten Datenverarbeitungsumgebungen revolutionieren.   Referenzen

System-Management 


TeamQuest

TeamQuest wurde 1991 in Clear Lake, Iowa, gegründet. Als führender Anbieter von IT Service Optimization (ITSO) Produkten, hilft TeamQuest IT-Organisationen ihre Service-Level-Anforderungen einzuhalten und gleichzeitig die Infrastrukturkosten zu minimieren und das Risiko dabei überschaubar zu halten. Spezielle Techniken zur Kapazitätsplanung und Analyse erlauben es TeamQuest in allen erdenklichen Betriebssystemumfeldern zu operieren, welche in den heutigen Rechenzentren vorkommen. TeamQuest bietet ein Spektrum von Software als Suite unter dem Namen TeamQuest Performance Software an.   Referenzen

Infrastruktur-Management 


T-Systems

T-Systems ist - neben T-Mobile, T-Online und T-Com - eine der Konzerndivisionen
der Deutschen Telekom AG und einer der führenden Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie (engl.: ICT) in Europa. Im Konzern Deutsche Telekom betreut das Unternehmen das Segment der größten Geschäftskunden aus den Branchen Telecommunications, Services & Finance, Public & Healthcare sowie Manufacturing in über 20 Ländern. Daher agiert auch T-Systems global und verbindet mit dem leistungsstarken Telekom Global Net alle wichtigen Wirtschaftsstandorte in Europa, Nordamerika und Asien. Auf Basis dieser eigenen Netzinfra­strukturen bietet T-Systems international tätigen Unternehmen und Institutionen weltweit durchgängige Dienstleistungen aus IT und TK an. Seit vielen Jahren entwickelt T-Systems (System Products & Solutions) ein eigenes Software Portfolio im systemnahen Umfeld für den effektiven Einsatz im Outsourcing-Geschäft. Die standardisierten Produkte passen optimal zu den Anforderungen im Rechenzentrumsbetrieb und werden erfolgreich und wirtschaftlich für die Kunden der T-Systems eingesetzt. Über renommierte Software-Vertriebspartner bietet T-Systems seine Produkte nun auch für die Nutzung in Unternehmen an.  
System-Management

Presse-Veröffentlichung
 

(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken